Montag, 22. April 2013

Wedding Update: Sash / Brautgürtel

Juhuu, mein persönlicher, höchstindividueller WEDDING SASH aka Brautgürtel ist nach zwei arbeitsintensiven Samstagnachmittagen endlich fertig. Ein riiiiiiieeeesengroßes Dankeschön geht an meine liebste ma_belle, deren handwerkliches Geschick, nahezu unendliche Geduld, Kreativität und tolle Ideen bezüglich Verarbeitung und Gestaltung mir eine undendlich große Hilfe waren. Ohne sie hätte ich vermutlich schon den Prototyp frustriert in die Ecke gepfeffert... Wie sie mich überhaupt ertragen hat, ist mir unerklärlich. Denn: sie näht 4 Perlen an... und ich... EINE! Ich feiere diese persönliche Meisterleistung, und verfluche Minuten später die nächste Perle, ich feier, ich fluch, usw. Am Ende bitte ich sie, mir zukünftig solche Ideen auszureden, sollte ich irgendwann mal vergessen haben, was ich für ein grobmotischer Bewegungslegastheniker bin. Und was macht sie? Erträgt mich und meine hochrote Birne inklusive emotionalem Wechselbad mit stoischer Ruhe, guter Laune und näht quasi nebenher geflissentlich 75% unserer gefühlten 1 Million Perlen an. Danke. I love you!

Wie sind wir vorgegangen? Nachdem wir die Materialien festgelegt hatten haben wir einen Mustergürtel angefertigt. Der ist uns schon super gelungen, aber der endgültige Gürtel hat einen echten Wow-Effekt! (Merke: echte Swarovskisteine machen einen Riesenunterschied...) Der Gürtel ist jetzt genau so geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe und er passt sehr gut zu meiner Persönlichkeit und natürlich perfekt zum Kleid. Was ich dabei gelernt habe, ist, man muss flexibel und innovativ bleiben. Beim Design. Beim Material. Beim Werkzeug (ja, Beißzangen sind eine tolle Erfindung...). Bei der Umsetzung. Unser Credo war "was nicht passt, wird passend gemacht".

Auf jeden Fall hatten wir zwei wunderbare Nachmittage voller lustiger, emotionaler, kreativer und innovativer Momente. Fotos inkl. DIY werden allerdings erst nach der Hochzeit im August veröffentlicht ;-)

Kommentare:

  1. Ach Schätzelein, wie süüüß dieser Beitag ist!!!
    Und hey, so schlimm warst du gar net! :D Ich finde, wir waren ein super Team! Und da ich unheimlich gern Zeit mit dir verbringe, können wir uns gerne einen anderen Zeitvertreib suchen. *lach*
    Und ich glaube fest, du wirst (neben mir :D) die allerschönste Braut des Planeten!

    (Gnihi, voll die Liebeserklärung. Bist und bleibst halt meine allerliebste große Schwester im Geiste. <3)

    AntwortenLöschen
  2. das klingt nach einer guten und gelungenen zusammenarbeit:) es freut mich, dass alles so wurde, wie du es dir vorgestellt hast:)) ich kann mir gut vorstellen, dass man sehr schnell nervös wird bzw. in stress gerät wenn was schief läuft:D immerhin geht es um die eigene hochzeit! bin scho sehr gespannt auf die fotos hihi. ganz liebe grüsse aus der schweiz xx

    AntwortenLöschen