Sonntag, 16. Dezember 2012

low carb: Mandel-Zitronen-Taler

Nachdem die anderen Plätzchen schon fast alle gegessen wurden, habe ich heute für Nachschub gesorgt und dabei ein bisschen variiert. Für dieses Rezept habe ich das Inkospor Active pro 80 pur verwendet.

Zutaten:


80 g       Butter, weiche
70 g       Eiweißpulver
100 g     Mandel(n), geriebene
2            Ei(er)
1 TL      Backpulver)
1 TL      Zimt
2 EL      Stevia
1/2 Packung geriebene Zitronenschale


 

Zubereitung:



Eiweiß, Mandeln, Zimt, Stevia und Backpulver mischen. Die Eier und die Butter hinzugeben und mit dem Handrührgerät und den Knethaken zu einem Teig verrühren. Kleine Kugeln formen, plattdrücken und auf ein Backblech setzen.  Bei 150 Grad im E-Herd ca. 15 - 20 Minuten backen. Stevia ist hier ein Muss, weil das Eiweißpulver selbst keinerlei Süßstoffe enthält.


Schmeckt´s?


Die Plätzchen schmecken mindestens genauso gut, wie die anderen. Die zitronige Note gefällt mir sehr gut, man könnte sicher auch die ganze Packung nehmen, das schmeckt wie kleine Zitronenkuchen. :-) Die höhere Temperatur (150 statt 140 Grad) und weniger Butter haben zudem dafür gesorgt, dass sie etwas knuspriger wurden und eine dunklere Farbe bekamen.


Alles in allem kann ich das Backen auch mit diesem Eiweißpulver absolut empfehlen und die Plätzchen sind wirklich gut!



Die Plätzchen ohne Nuss sind Mandel-Zitronen-Taler

Kommentare:

  1. Das ist fies - ich habe jetzt voll Lust Kekse zu essen. :D Naaaaaaaaaain!!!

    AntwortenLöschen
  2. He Kätzchen hast Du meine Email nicht bekommen? Du hast gewonnen bei meinem Gewinnspiel. Schaue mal auf meinem Blog. Bitte schicke mir Deine Adresse an d.aniell.e@web.de damit ich Dir Dein Päckchen schicken kann . Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
  3. die sehen aber lecker aus :)
    muss ich auch mal probieren :) interessantes rezept, seh ich so das erste mal

    AntwortenLöschen