Donnerstag, 28. Februar 2013

Low Carb: Caesar´s Salad

Das typische am Caesar´s Salad ist die Soße. Hier meine Version des Klassikers für 2 Personen und die Soße schmeckt genau so, wie ich sie in verschiedenen Restaurants schon gegessen habe.

Zutaten:

Soße:
80 ml Olivenöl (mildes)
1 Knoblauchzehe
2 EL Zitronensaft
1 EL Worcestersoße
1 TL Tafelsenf
1 Eigelb
3 Sardellenfilets
Pfeffer

Salatzutaten:
2-3 Romanasalatherzen
300 g Hühnerbrustfilet
frisch gehobelter Parmesan (mild, bspw. Grana Padano)
Salatkerne
Alnatura Gewürzsalz fruchtig-scharf

Zubereitung:

Salatsoße: Alle Zutaten bis auf das Olivenöl und den Pfeffer in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Dann nach und nach das Olivenöl hinzugeben und zu einer sämigen Paste pürieren. Mit etwas Pfeffer abschmecken.

Salat: Den Salat schneiden und waschen. Das Hühnerbrustfilet in Streifen schneiden, in einer heißen Pfanne schnell scharf anbraten und mit etwas Gewürzsalz würzen. Den Salat auf einen Teller geben, 2-3 Teelöffel von der Soße darüber und die Filetstreifen darauf anrichten. Parmesanspäne drüberhobeln und mit den Kernen bestreuen.

Tipps und Tricks:
  • ich nehme zum Hobeln einfach einen Gemüsehobel
  • Innenbrustfilets sind klein genug, die brate ich im ganzen an und gebe die auf den Salat
  • Ackersalat passt auch super dazu
  • die Filets kann man auch mit normalem Salz und Pfeffer würzen, schmeckt auch.



Kommentare:

  1. oh, darauf hätte ich jetzt richtig hunger^^
    xxxx

    AntwortenLöschen
  2. Hey, super schöner Blog ! Habe dich gerade entdeckt und werde deine Rezepte sicher nachkochen ! Weiter so :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo mal ne Frage:D ist die Soße für zwei und wie machst du das dann um nur ein halbes Eigelb zu bekommen?
    LG Laria

    AntwortenLöschen