Freitag, 27. April 2012

Manhattan Nagellack-Abkotzer


Kennt ihr das, wenn ihr Geld sparen wollt und dann lieber ein billiges Produkt kauft, statt dem das eigentlich geplant war?


Kennt ihr das, wenn sich dann rausstellt, dass das Dupe mehr als Grütze ist?

Kennt ihr das, wenn man sich dann in den Bobbes beissen könnte, weil man jetzt 3 Dinge tun muss (nochmal hinfahren, das Original kaufen und damit noch mehr Geld ausgeben)?

Mir ging´s jetzt so mit diesem Nagellack von Manhattan. Geplant war eigentlich den "Navigate Her" von essie zu kaufen, den ich auch schon getestet hatte. ABER - der von Manhattan war ja eigentlich genau so hübsch und viiiel billiger... grmpf... so dass ich mich dann umentschieden habe... leider.... grmpflgrumpfl

Der Lack ist zäh und absolut furchtbar aufzutragen. Alles wird streifig und die erste Schicht ist mehr als untragbar. Auch die 2. Schicht deckt nicht komplett und es sieht einfach nur hässlich aus. Direkt zum wieder Ablackieren.
2. Schicht

1. Auftrag
3. Schicht


Was sagt ihr zu dem Disaster? Die 2. Schicht wirft schon ganz hässliche Blasen und sieht üüübelst aus. Die 3. Schicht trocknet ewig nicht und glänzt auch nicht wirklich und sieht sehr unregelmäßig aus - menno!!

Nicht, dass das meine erste negative Erfahrung mit Manhattan Nagellack gewesen wäre--- sigh--- manchmal brauch ich einfach länger... Aber das war jetzt definitiv der allerletzte Manhattan-Nagellack-Kauf!

 











LERNRESISTENT - Kennt ihr das und was ist euch schon passiert?

Kommentare: