Donnerstag, 9. August 2012

Tomcat in da house

Wir haben einen Neuzugang. Da sein Frauchen leider nicht mehr bei uns ist, hat meine Mutter ihn aufgenommen. Timo heißt er und hat gleich einen ganzen Haushalt mitgebracht. Er ist noch ziemlich scheu und versteckt sich am liebsten unter Decken und Tischtüchern. Da er eine Wohnungskatze ist, wagt er sich auch nicht nach draußen. Meine Diva ist mit dem Neuling nicht ganz einverstanden und knurrt ihn an und hat auch schon mal unmissverständlich klar gestellt, dass SIE hier das Sagen hat. Zur Zeit ist sie sowieso immer draußen, deshalb ist es momentan noch unproblematisch. Mal sehen, ob sie klar kommen, wenn es wieder kälter wird.

Hier ein paar Schnappschüsse von Signore:

die Lieblingsposition

Mein Kinderzimmer ist jetzt ein Katzenzimmer - alles nur von Signore

Wo ist die Katze?

Got´cha!

Kommentare:

  1. Oh nein, er hat ja wirklich eine eigene Einrichtung. :D Aber klar, dass er erstmal überfordert ist.
    Wie alt ist er denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, und zwei Transportboxen und ein Klo kamen auch noch dazu. :-) Der Kater ist schon 14 oder 15. Also im Alter von meiner Katze. Ich hoff mal echt, die raufen sich irgendwie zusammen. Meine ist echt sauer.

      Löschen
    2. :D Er könnte sich sicher eine Ein-Zimmer-Wohnung leisten.
      Hm, okay, das erklärt vielleicht seine "Schüchternheit" ein wenig. Aber deine Mietze ist halt auch dominant (:D) - da müssen die Fronten gleich geklärt werden. Die kriegen sich bestimmt ein. ;)

      Löschen
  2. Da scheint sich jemand sehr wohl zu fühlen :) und ich dachte nur ich lebe in einer Katzenwohnung ^^

    AntwortenLöschen