Sonntag, 28. Oktober 2012

Zombie Walk 2012

Jetzt bekenne ich mich hier doch mal zu meiner geheimen Vorliebe für Zombies, Zombiefilme und Zombieserien (insbesondere The Walking Dead). Da ich mit diesem Spleen nicht allein bin, hat sich Ma_belle darum gekümmert, dass wir stilecht als Zombies zurechtgemacht auf dem Zombie Walk Stuttgart gelandet sind. Leider hat es dummerweise schon morgens angefangen zu schneien und ich musste feststellen, dass man auch als Untoter leider nicht vor Kälte gefeit ist. Spaß hat´s aber trotzdem gemacht, die Königstraße vom Hauptbahnhof aus hoch zu rasen - ob der Kälte waren wir wohl alle Zombies von der schnellen, nachtaktiven Sorte - und nebenbei Passanten zu erschrecken - hihi.

Das Schminken hat auch sehr viel Spaß gemacht und ich werde mir das mit Sicherheit wieder mal antun - aber dann hoffentlich unter sommerlicheren Bedingungen, denn auch die Kleiderwahl war dadurch etwas eingeschränkt. Ich hab mich dann dafür entschieden, als Todesgolfer zu gehen, da hatt ich die wärmsten Klamotten und so ein blutiger Golfschläger ist doch auch ein hübsches Accessoire, oder nicht?

Das erste Youtube-video findet ihr hier: http://www.youtube.com/watch?v=k-h2XP9i7jY

Bei dem ganzen Spaß hab ich dann auch mal eine weitere Bloggerin IRL kennengelernt - die Killerkirsche - eine sehr lustige, nette Kirsche übrigens, die extra für den "Quatsch" aus Landau angereist ist. Hat mich sehr gefreut :-)

Und so sah ich aus (bin noch nicht so ganz verwest, mich hat´s grad erst erwischt :-)) Bitte die kunstvollen Wunden aus Gelatine, Lipgloss, Eyeliner und Klopapier beachten:



 und so ein kleiner Teil vom Rest:


 YAY - ich hab Bock auf Halloween!!


Kommentare:

  1. du siehst richtig gruselig aus!!! das hast du super hingekriegt. und der zombie walk hört sich in der tat nach spaß an. . . cool!!!

    http://profdrskinnybitch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke - das hat total Spaß gemacht. Sowohl das Anmalen, als auch der Walk selbst :-)

      Löschen
  2. Sowas gefällt mir :D Schön eklig und sieht professionell aus :D

    AntwortenLöschen
  3. Siehst fast so "gut" aus wie mein Papa - der ist im Alter von 80 vor 2 Wochen gestürzt und voll auf's Gesicht gefallen. Weitere Optionen (von daher) wären: offener Bruch Nasenbein, Nase dick und blau wie eine Pflaume, die Hämatome um die Augen deutlich größer (Hektik in der Notaufnahme)...
    Naja - für Euch war's ein Jux, hat hoffentlich keine Kopfschmerzen nach sich gezogen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. super geworden! die dunklen ränder unter den augen sind voll gut und der blutige golfschläger ist auch genial :D

    AntwortenLöschen