Montag, 26. November 2012

Glamour in Bassano del Grappa (Hotel-Tipp)



Während meiner letzten Geschäftsreise nach Italien, war ich im Hotel Glamour in Bassano Del Grappa untergebracht. Das Hotel wurde uns von unserem dort ansässigen Geschäftspartner empfohlen, die einen Firmenkontrakt mit dem Hotel haben. Ich bekam also einen „De-Luxe Room“ im 5. Stock dieses 4-Sterne-Hotels und war sehr begeistert: die Einrichtung ist modern, wirkt aber durch das Holzparkett nicht kühl. Die Fenster sind groß und können geöffnet werden. 

 
Das Bad ist ebenfalls geräumig und mit einem freistehenden Waschbecken sehr modern gestaltet. Ich würde mir das zwar persönlich niemals einbauen lassen, weil man eine ganze Menge mehr zu putzen haben wird, aber aussehen tut es super. Große, beleuchtete Kleiderschränke, ein Sessel und ein Hocker, sowie ein bequemes Bett waren ebenfalls vorhanden.

Die Toilettenartikel in origineller Tubenverpackung duften nach Kokos...

Die Lage ist zwar gut zu erreichen, aber wo das Hotel ist, ist nicht grade offensichtlich, da am Gebäude selbst nur ein viereckiger, beleuchteter Pfeiler mit dem Namen versehen ist. Das Brautmodengeschäft davor ist deutlicher zu sehen...

Parkplatzprobleme hat man keine, da direkt ein Geschäftszentrum mit Fitnesscenter, Läden und Bars angeschlossen ist. Gegenüber ist der Supermarkt Ali, bei dem man auch super einkaufen kann, wenn man Bedarf an original italienischen Produkten hat. Obwohl das Hotel direkt an einer Ausfallstraße liegt, hört man nichts vom Verkehr, da die Fenster wirklich sehr gut schließen.

Die Aussicht am nächsten Morgen war super, ich denke, wenn es klar ist, kann man die Alpen sicher wunderbar erkennen.

Der einzige Nachteil war, dass es wirklich kühl im Zimmer war. Die einzige Heizmöglichkeit ist die Klimaanlage und die schaltet sich ab, sobald man die Zimmerkarte aus der Stromversorgung herauszieht. Dadurch kühlt das Zimmer dann natürlich deutlich ab, wenn man 3 Stunden weg ist. Auch nachdem ich sie auf 23 Grad gestellt habe, ist es nicht wirklich warm geworden. Das Bad hat einen eigenen elektrischen  Heizkörper, der war superwarm. Ich habe dann zusätzlich die Badezimmertüre auf gelassen.

Frühstück und W-Lan sind inklusive gewesen. Man muss beim Einchecken angeben, wie viele Geräte man connecten möchten, jedes bekommt einen eigenen Zugang.

Hotel – Sonstiges:



Im Hotel gibt es auch Tagungsräume, ein Restaurant und eine Beauty Farm. Dies haben wir aber bis auf das Restaurant nicht genutzt. 

Das Frühstück war ok, aber überschaubar. Dafür waren die Rühreier wirklich aus Eiern, nicht aus diesem Voll-Ei-Flüssigzeugs. Spiegeleier gab es auch. Dazu diverses Brot, Wurst, Käse, Speck, süße Croissants, Nutella, Marmelade, Honig, Müslis, Joghurts und frische Säfte sowie eingelegtes und frisches Obst. Den Kaffee bestellt man extra an der Bar (Cappucino, Espresso, welchen Wunsch man auch hat) und er wird frisch gemacht. Ein bisschen schade finde ich immer, wenn die Hotels die kleinen verpackten Frühstücksprodukte (bspw. Marmelade) anbieten, weil es eine riesige Umweltverschmutzung ist. Aber man kann eben nicht alles haben.

Für mich hat das Zimmer 64 Euro gekostet und es würde ohne den Firmenkontrakt 79 kosten. Das ist für ein so großes, sauberes und tolles Zimmer wirklich ein Schnäppchen! Venedig oder Mailand zahlt man für Mini-Zimmer locker 90 Euro in einem 4-Sterne-Hotel, das 4 Sterne eigentlich nicht verdient hat.

Erreichbarkeit:


Man ist in ca. 1,5 Stunden mit dem Auto in Venedig am Flughafen. Aber wer was in Bassano del Grappa oder Umgebung zu tun hat, der ist mit diesem Hotel auf jeden Fall gut versorgt. Bassano ist wirklich nett. Klein, aber es gibt sehr hübsche Gebäude und eine Brücke, die es seit 1209 gibt (immer wieder aufgebaut). Und es gibt superleckeres Essen dort – wie eigentlich fast überall in Italien. Der Post zu dem Restaurant, das ich empfehlen kann, folgt alsbald.

Kommentare:

  1. Beneideswert ;)

    Aber 79 Euro ist wirklich nicht teuer! Da zahlt man woanders tatsächlich für wesentlich weniger Komfort deutlich mehr!

    Die Aussicht sieht auch total schön aus!

    Ich hoffe ihr habt dann auch noch was geschafft und nicht nur die Bar genutzt :D ;)

    AntwortenLöschen
  2. Was für ne schöne Aussicht! Ich mag Berge total

    AntwortenLöschen