Sonntag, 1. Juli 2012

Low-Carb China: Hackfleischpfanne mit Chinakohl

Heute mal eine chinesische Variante eines eiweißreichen und kohlenhydratarmen Abendessens.

Zutaten:

1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
ca. 400 g Chinakohl
400 - 500 g Hackfleisch
3 EL Öl
Cayennepfeffer
Paprikapulver edelsüß
Korianderpulver
ca. 5 EL Sojasoße (ich hab mehr helle als dunkle Soße genommen)



Zubereitung:
Knoblauch hacken, Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schräge Stückchen schneiden (auch das Grün). Den Chinakohl waschen und in Streifen schneiden. 

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten (ca. 5 Minuten). Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Sojasoße, Korianderpulver und Paprikapulver unter Rühren hinzugeben und kurz weiterbraten. Zum Schluß den Chinakohl hinzugeben und ca. 2-3 Minuten mitschmoren.




Tipps:
  • den Koriander kann man entweder weglassen oder auch durch frisch gehackten Koriander ersetzen, den man am Ende über das Gericht gibt.
  • man kann auch noch Paprika hinzugeben

KHs pro Portion mit 150 g Hackfleisch: ca. 5 g KH

Restliche Nährwerte:
21 g Eiweiß
21 g Fett

Guten Appetit!


  


Kommentare:

  1. vielen dank für deinen kommentar:)
    ohh das gericht kenn ich! das macht meine mama noch oft und dann wird das mit reis gegessen:) echt super lecker!
    ganz liebe grüsse xx

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Rezept - ich liebe Chinakohl! :)
    Werds mir mal merken!

    Grüße
    http://zinkplusc.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Uh, danke! Das freut mich wirklich sehr =)

    Ja, ich mag runde Hinterteile auch lieber xD Sieht man hierzulande aber leider nicht sehr oft o.o Da sind wa wohl in der Minderheit (aber gut für uns ;) )

    AntwortenLöschen
  4. sieht ganz lecker aus :)

    lg
    dahi


    gewinne eine blogvorstellung oder einen 50€ mirapodo.de gutschein! :)
    http://strangenessandcharms.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. das muss ich unbedingt nachkochen. . . yum, yum!!

    http://profdrskinnybitch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen